Uganda Rundreise - auf den Spuren der Berggorillas

Erleben Sie den Zauber Afrikas in einem der schönsten und abwechslungsreichsten Länder des schwarzen Kontinents. Uganda beheimatet eine unvergleichliche Flora und Fauna. Berggorillas, Löwen, Elefanten und Krokodile kreuzen Ihren Weg während dieser fantastischen Reise.

Telefon: +43 699 104 101 43

info@reisestudio.at

15 Tage Uganda Rundreise

April 2016

 

Preise pro Person in Doppelzimmer 3.790,- EURO

Preise pro Person in Einzelzimmer ab 3.979,- EURO

 

Inklusive Leistungen:

  • Flugtickets (Taxen und Gebühren) ab München
  • Deutschsprachiger Reiseleitung
  • Guides in die Park
  • Eintrittsgebühren für alle Parks
  • Gorilla Permit
  • Schimpansen Permit
  • Auto (open roof, 4 WD Toyata Hi-ace)
  • Benzin
  • Unterkünfte und Verpflegung lt. Rundreiseverlauf
  • Wasserflaschen bei den Ausflügen

    Im Preis nicht inkludiert:

  • Visa für Uganda
  • Trinkgelder
  • Getränke während der Reise

 

 

 

Tag 1 Entebbe Linienflug von München nach Entebbe. Sie warden vom unseren Lokalen Guide erwartet und ins Hotelgebracht. Ankunft am 11.04.2015 um 02:50. Flug TK 606
Tag 2 Entebbe Nach einer angemessenen Ruhepause, Besuch des Zoos von Entebbe, um von der Vielfalt der Tierwelt Ugandas einen Eindruck zu bekommen (Entebbe Wildlife Education Center). Im botanischen Garten lernen wir die heimische Flora kennen. Am Viktoriaseeufer werden wir uns dann stärken. Abendessen im Hotel Lake Victoria Guest House.- Lake Victoria ViewGuest House Frühstück 

 

 

 

Tag 3 Entebbe -Mabamba-Murchison Falls N.P. “ Early morning game drive” Morgendlichen Bootsfahrt in den Mabambasümpfen in einem bedeutenden Vogelschutzgebiet – hier sehen sie den Shoebill Storch. Über Kampala und Masindi gelangen wir zum in Norden gelegenen „Murschinson Falls National Park“. In diesen größten National Park Ugandas finden wir den vielfältigsten Tierbestand Ugandas. Murchison River Lodge – Vollpension
Tag 4 Murchison Falls Nach dem Frühstück Morgenausfahrt mit Löwenbesichtigung (Büffel, Elefanten, Antilopen, Giraffen). Am Nachmittag Nilbootsfahrt, um den Lebensraum von Flusspferde, Krokodilen und vielen Vögeln kennenzulernen. Murchison River Lodge – Vollpension 
Tag 5 Murchison -Hoima Private Bootsfahrt im Nildelda. Nach dem Mittagsessen Weiterfahrt nach Hoima.Eine Übernachtung in Hoima. Hotel Kontiki – Vollpension 
Tag 6 Hoima – Kibale Forest N.P. Nach den Frühstück weiterfahrt zu den Kibale National Park – „Home of he Chimpanzee“. Am Weg in den Nationalpark Besuch einer Teeplantage mit Mittagsessen. Weiterfahrt zum Kibale Forest. Primate Lodge (Cottage) – Vollpenison
Tag 7 Kibale Forest Kibale National Park mit Schimpansen Trekking. Am Nachmittag Entspannung auf der Lodge oder Wanderung im „Bigodi Wetland“ mit Guide,um die ander Affenarten zu sehen. Es leben dort insgesamt 13 Primatenarten. Primate Lodge (Cottage)- Vollpensio 
Tag 8 Kibale-Queen Elizabeth NP Am Weg in den „Queen Elisabeth National Park“ kommen wir an Kraterseen des Ruwenzorigebietes mit einzigartiger Vogelwelt vorbei. Inmitten des Rift Valley erwarten uns die Ruwenzorisavanne, Seen, Schluchten voll von großen Wildherden. Mittagessen in Elisabeth Park. Am Nachmittag Gamedrive oder Entspannen in der Lodge. Bush Lodge – Vollpension
Tag 9 Queen Elizabeth Morgendliche Wildbeobachtungsfahrt, später eindrucksvolle Bootsfahrt am Kazingakanal, der den „Lake George“ mit dem „Lake Edward“ verbindet. Hier leben die meisten Flusspferde und Krokodile in ganz Afrika. Bush LodgeVollpension  
Tag 10 Queen Elizabeth-Ishasha Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Ishasha zu den kletternden Löwen. Savannah Resort Hotel – Vollpension
Tag 11 Ishasha – Bwindi NP Nach den Frühstück weiterfahrt über Kigezi Highlands in den Bwindi Impentrable National Park (UNESCO Welterbe), heimat der Berggorilas, deneben Elefanten, Schimpansen, Affen und 23 Vogelarten. Gorilla Valley Lodge Vollpension
Tag 12 Bwindi NP Nach dem Frühstück Weiterfahrt über „Kigezi Highlands“ in den „Bwindi Impentrable National  Park „ (UNESCO Welterbe), Heimat der Berggorilas, daneben gibt es auch andere Affenarten, und 23 Vogelarten. Gorilla Valley Lodge – Vollpension 
Tag 13 Bwindi Lake Bunyonyi Nach dem Frühstück Fahrt zum „Bunyonysee“und Bootsfahrt zu Insel „Habuharo“. Hier leben viele Vögel wie Kormorane, Kraniche, Eisvögel, aber auch Otter. Nach Mittagsessen Halbtags Ruhepause. Arcadia Cottages-Vollpension 
Tag 14
 

 

 

 

 

Lake Bunyonyi – Lake MburoLake Mburo Frühstück und Weiterfahrt zum „Mburosee National Park“, dem Lebensraum der Impalas, Topi, Klippspringer, Zebras. Am See können wir  Nilpferde, Krokodile sowie wieder eine interessante Vogelwelt beobachten. Am Vormittag zu Fuß bzw per Geländewagen Wildbeobachtung.
Rückfahrt nach Entebbe, vorbei wir den Äquator wieder überqueren.
Heimreise Rückflug. 
Rwakobo RockVollpension 

 

 

 

 

 

 

[contact-form-7 id=“324″ title=“Nepal Reise“]